DFB-Pokal der Frauen: 1. FC Riegelsberg vs. FC Bayern München am 09.10.2016 um 14:00 Uhr

Die Frauenmannschaft des 1. FC Riegelsberg hat im DFB Pokal das ganz große Los gezogen

Verena Hagedorn, Assistenztrainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, hatte ein glückliches Händchen und hat in der 2. Runde des DFB-Pokals der Frauen unserem 1. FC Riegelsberg den amtierenden Deutschen Meister, den FC Bayern München, zugelost.

Das Spiel findet am 9. Oktober im Riegelsberger „Stadion am Wäldchen“ (Lindenstr. 26C) statt. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Mit dabei sind die Olympia Goldmedaillengewinnerinnen von Rio Melanie Behringer, Simone Laudehr, Sara Däbritz, Leonie Maier und Melanie Leupolz.

Tickets erhalten Sie im Clubheim des 1. FC Riegelsberg, an der ARAL Tankstelle Bernd Rack (Saarbrücker Str.), bei Schreibwaren Darimont (Saarbrücker Str.) und bei Schreibwaren Zapp (Kirchstraße).

Erwachsene zahlen 7 €, Schüler/Studenten/Versehrte 5 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 3 €. Für Kinder bis 5 Jahre ist der Eintritt frei.

Am Spieltag können Sie ab 12 Uhr Tickets an 3 Tageskassen erwerben. Für Besitzer von Vorverkaufskarten wird ein separater Eingang zur Verfügung stehen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ermäßigte Karten nur an den Tageskassen und im Clubheim des 1. FC Riegelsberg zu erwerben sind. Für ermäßigte Karten ist ein entsprechender Nachweis mitzuführen.

DFB Pokal Frauen - 1. FC Riegelsberg vs. FC Bayern München


1. & 2. Mannschaft

Meister der Verbandsliga Süd/West. Unsere Jungs rocken das Ding

Unsere Jungs haben das Ding gerockt. In einem Wahnsinnsspiel zerlegten sie die Mannschaft des FC Rastpfuhl und gewannen hochverdient mit 9:0 und sind somit zu Recht Meister in der Verbandsliga Südwest und damit Aufsteiger in die Karlsbergliga Saar.

Ein besonderer Dank gilt natürlich der Mannschaft für diese Leistung aber auch der 2&3 Mannschaft und der AH Abteilung für die wahnsinnige Unterstützung.

Und auch den mitgereisten Fans ein riesiges Dankeschön.

Bericht SZ

 


Ehrung unseres Schiedsrichter Detlev Deutsch

Unser Schiri Detlev Deutsch wurde geehrt

Beim Schiedsrichter-Ehrungsabend wurden an der Sportschule erneut verdiente Schiedsrichterkameraden in besonderem Rahmen geehrt. Unser Schiri Detlev Deutsch wurde für 35 Jahre Schiedsrichtertätigkeit geehrt.Wie in jedem Jahr in der frühen Vorweihnachtszeit lud der Verbandsschiedsrichterausschuss Ende November wieder zu seinem traditionellen Ehrungsabend ein, bei dem altgediente Schiedsrichterkameraden für ihre langjährigen Verdienste in angemessenem Rahmen besonders gewürdigt wurden. Eine wahrlich vortreffliche Leistung. Dieser brachte auch Karl-Heinz Hilpert in seiner kleinen Ansprache Lob und Anerkennung entgegen. „Ich danke Euch für das Engagement und die damit verbundenen Opfer. Ihr habt eure besten Jahre dem Schiedsrichterwesen gewidmet,“ betonte er und gratulierte allen Geehrten im Namen des gesamten Vorstandes und Präsidiums. Glückwunsch und Danke Detlev.

Ehrung unseres Schiedsrichter Detlev Deutsch
Ehrung unseres Schiedsrichter Detlev Deutsch
Ehrung unseres Schiedsrichter Detlev Deutsch
Ehrung unseres Schiedsrichter Detlev Deutsch

„Beste Jahre dem Schiedsrichterwesen gewidmet“ (Artikel auf der Webseite des Saarländischen Fußballverband)


Überdachung hinter dem Clubheim

Überdachung hinter dem Clubheim

Das nächste Bauprojekt ist bereits in Arbeit.

Hinter das Clubheim kommt eine Überdachung bis zur Wendeltreppe.
Einige Sponsoren sowie unser Dachdeckermeister Ulrich Bach helfen uns bei der Umsetzung des Bauvorhabens!

Vielen Dank auch von unserer Seite für die Unterstützung!

Überdachung hinter dem Clubheim
Überdachung hinter dem Clubheim
Überdachung hinter dem Clubheim
Überdachung hinter dem Clubheim

3. Saar Basar Jugendförderpreis

Preisübergabe vor breitem Publikum im Saarbasar

In Zusammenarbeit mit dem Saarbasar – Das-Saarland-Einkaufscenter- hatte der Saarländische Fußballverband im Sommer 2014 zum dritten Mal den Jugendförderpreis für Fußballvereine ausgeschrieben, die besondere Stärken in ihrer Jugendarbeit nachweisen können.

Gefragt waren Aktivitäten in den Bereichen

  • Zusammenarbeit Schule und Verein
  • Soziales Engagement
  • Qualifizierung von Vereinsmitarbeitern

Die Preisträger wurden am 23.Oktobervor einem breiten Publikum im Saarbasar geehrt, wo Center Manager Fabian Stölzle und SFV-Präsident Franz-Josef Schumann Schecks an die insgesamt 9 Gewinner überreichten. In den drei Kategorien gab es für den jeweils ersten Platz einen Scheck über 1.000 Euro, für den zweiten Platz einen Scheck über 600 Euro und für den dritten Platz einen Scheck über 400 Euro.

Die diesjährigen Gewinner sind:

Zusammenarbeit Schule und Verein: 1. FV Püttlingen; 2. SF 05 Saarbrücken; 3.Spvvg. Quierschied

Soziales Engagement: 1.FC Wadrill; 2.FC Rastpfuhl; 3. FSG Bous

Qualifizierung: 1. 1.FC Riegelsberg; 2.SV Gersweiler-Ottenhausen; 3.FV Diefflen

Alle guten Dinge sind 3. Zum dritten Mal in Folge der erste Platz.
Alle guten Dinge sind 3. Zum dritten Mal in Folge der erste Platz.